Michael Will

Seit 1994: Unternehmer aus Überzeugung
Als ich meinen Betrieb von der Garage des Elternhauses in die ehemalige Schmiede von Königsdorf umsiedelte, wurde für mich ein großer Wunsch wahr: Nach bestandener Meisterprüfung konnte ich in die Selbstständigkeit wechseln.

Den ersten großen Auftrag erteilte mir die Gemeinde Königsdorf für den Bau der Grund- und Hauptschule. Die Schule, an der ich erst einige Jahre zuvor mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss in die Lehrzeit verabschiedet wurde. Mit diesem Auftrag wurde der erste Mitarbeiter eingestellt - ein Auszubildender folgte.
Seitdem wächst das Unternehmen im gesunden Tempo und nach nur sechs Jahren passte die Schmiede nicht mehr.

Seit 2000: Unternehmerische Heimat Königsdorf Wiesn
Zusammen mit meiner Mannschaft wurde das Unternehmen zu Spezialisten für Stahl- und Metallbau. Der Umgang mit großen und schweren Stahlkonstruktionen wie Brücken, Dachkonstruktionen, Geländern, Maschinenrahmen und Stahlhallen erforderte zudem großzügigere Räume. So wurde das neu erschlossene Gewerbegebiet Königsdorf-Wiesn zu meiner neuen unternehmerischen Heimat.